Leidenschaftlich wie Carmen!

Por un beso – Ricardo Volkert und Freunde spielen Flamencos, Rumbas und Tangos mit allen „Carmen“-Zutaten

„Por und beso – Für einen Kuss“ heißt das Programm. Es ist ein kleines Welttheater der Liebe in allen Spielarten: von der rasenden Eifersucht zum stillen Stelldichein im Morgengrauen, von der Anziehungskraft weiblicher Reize zum traurigen Herzen der Frau, das sie an den Falschen verlor – und und und.

Die Besetzung ist besonders: Gitarrist und Sänger Ricardo Volkert und die Sängerin und Tänzerin „La Picarona“ machen gemeinsame Sache mit dem Cellisten Eugen Bazijan. Gemeinsam zelebrieren sie die großen Gefühle mit allen „Carmen“-Zutaten.

Ein Abend voller Liebesglück und Liebesleid am Freitag, den 5. Februar, um 20 Uhr in der Kultur-Etage Messestadt. Der Eintritt beträgt 12 Euro, ermäßigt 9 Euro.

Der preisgekrönte Gitarrist und Sänger Ricardo Volkert ist bekannt von Flamencoensembles wie La Puerta Flamenca, Locos por la Rumba, SHURANO.

Die Flamencokünstlerin „La Picarona“, ging bei den bedeutendsten Maestros des Flamenco-Tanzes in die Lehre. Sie hatte Auftritte in ganz Europa. Ihr Bühnenname “La Picarona” bedeutet, so viel wie “die Schelmische, Freche”. Er bezieht sich in erster Linie auf den Umgang mit Männern.

Cellist Eugen Bazijan kommt aus der Ukraine. In seiner Heimat wurde früh als Begabung entdeckt und gefördert. In München machte er den Master im Fach Jazzimprovisation für Streicher an der Hochschule für Musik und Theater in München.

Freitag 5. Februar 2016, 20:00 Uhr
Eintritt 12 €, ermäßigt 9 €
Ort: Kultur-Etage

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.